Beiträge mit dem Stichwort: einfach

GEBACKENER ZIEGENKÄSE

Ziegenkäse ist in meiner Küche überall präsent. Dabei war (auch) er keine Liebe auf den ersten Blick… Als Kind mochte ich ihn gar nicht. Aber über die Zeit habe ihn immer mehr schätzen gelernt: Seinen einzigartiger Charakter, das Herb-Süsse, das grandiose gemackliche Spektrum. Ich zeige hier ein schnelles, vitaminreiches und garantiert gelingendes Rezept, wie ich…

Weiterlesen »

GRANOLA

  • Granola

    Granola, Fruehstueck

  • Granola

    Granola

  • Granola

    Granola

Granola ist bei mir viele Jahre in Vergessenheit geraten. Es erinnert mich auch an meine Kindheit. Da wir wenig Süsses bekamen, war selbstgemachtes Granola als süsse Abwechslung natürlich willkommen. Seit kurzem ist es auch bei meinen Kindern (und sogar bei meinem Ehemann) der Renner. Egal ob zum zMorgä, zNüni oder zVieri: Eine schnelle, gesunde Zwischenverpflegung, die…

Weiterlesen »

APRIKOSEN- TOMATENKALTSCHALE

Zugegeben, die Idee, Tomaten mit Aprikosen zu einer Suppe zu kombinieren, ist nicht von mir (wie so manch andere gute Idee auch…). Ich habe dieses Rezept einstweilen anlässlich eines Kurses bei Peter Brunner gelernt, dessen Kochkunst ich übrigens sehr schätze. Zwischenzeitlich hätte ich das Rezept auch fast wieder vergessen. Aber ich liebe Aprikosen im Sommer über…

Weiterlesen »

ZUCCHETTISALAT

Ich mag einfache Rezepte mit Produkten aus dem Garten. Es macht glücklich, wenn es gelingt, die Ernte in ein saison-betontes, schmackhaftes Gericht zu verwandeln. Gerade jetzt sind Zucchetti erntereif. Ich weiss: Einige schnöden beim Wort Zucchetti: Sie sei halt langweilig und ohne Charakter. Persönlich gefällt mir dieses leicht verdauliche, basische Sommergemüse trotzdem. Insbesondere, wenn sie grilliert…

Weiterlesen »

ROSEN-HIBISKUS-EISTEE

Vor kurzem bekam ich von einer Nachbarin aus dem Senegal importierte, getrocknete Hibiskus-Blüten, sowie frische Minze. Und ein Rezept war auch dabei. Im Senegal nennt man dieses Getränk «Bissap». Es wird kalt und sehr süss getrunken. Varianten davon gibt es eigentlich in ganz Westafrika. Hibiskus mag ich ja wahnsinnig gerne: Dieser komplexe Geschmack, die Intensität der Farbe und…

Weiterlesen »

SALAT MIT DINKEL

Wechselhaft wie das Wetter im April waren auch meine Ess-Launen: Konnten die Gerichte noch zu Ostern nicht üppig und deftig genug sein, gelüsten mich inzwischen mehr die federleichten Gemüse, Sprossen und Salate. Gerade das unstete Nebeneinander von Frühlingserwachen und Temperaturstürzen hat mich zu einem leichten Rezept inspiriert, das vitalisiert und anhaltend nährt. Als Absolventin der Rudolf Steiner Schule…

Weiterlesen »

RINDFLEISCH-SPIESSCHEN MIT SÜSSKARTOFFELN

Süsskartoffeln haben mich bis vor kurzem nicht so interessiert. Inzwischen bin ich jedoch ganz angetan von der Knolle! Die Kombination mit Erdnussbutter schmeckt mir so sehr, dass ich hiermit ein Gericht machen wollte. Zugegeben: die Idee entstand, als meine kleine Tochter den Süsskartoffelstock nicht so toll fand. Da sie Erdnussbutter jedoch überalles liebt, habe ich kurzentschlossen etwas davon untergerührt… Für die Rindfleischspiesschen verwende ich übrigens „Geschnetzeltes“ von unserem Jungrind, das wir jeweils…

Weiterlesen »

BRUCHSCHOKOLADE

  • Wohl der schönste Teil der Arbeit

  • Ein leckeres und hübsches Geschenk

Wir gehören, was das Guetslä und Basteln von Weihnachtsgeschenken angeht, definitiv in die Kategorie «Lastminute». Nach dem vierten Advent  ist der Moment gekommen, ein Rezept hervorzukramen, das schon viel zu lange auf der Liste «Auszuprobieren» fristete. Die Ergebnisse sind schnell sichtbar. Und weil die wichtigste Zutat SCHOKOLADE ist, handelt es sich hier um eine durch und durch…

Weiterlesen »

OLIVENTATAR MIT ORANGENSALAT

Ja, ich bin der Meinung, dass ein gemeinsames Essen in der Familie auch bedeutet, dass alle dasselbe essen. Damit das Essen lustvoll ist und nicht täglich mit Diskussionen verbunden wird, gibt’s bei uns oft Omeletten oder Teigwaren. Um ehrlich zu sein sogar sehr oft! Als Alternative für die Erwachsenen und als Kontrastprogramm zu den aktuellen Minustemperaturen…

Weiterlesen »

ZITRONEN-MOHN CUPCAKE

Vor einigen Jahren waren meine zwei Töchter und ich bei einer Familie im Quartier zum Spielen eingeladen. Zum Zvieri gab es einen herrlichen Cake mit Zitrone und Mohn. Ich schämte mich ziemlich, weil meine Kinder – die Kleine war damals gerade mal 18 Monate alt – je 3 Stück davon verzehrten. Nicht, dass es bei…

Weiterlesen »

SZEGEDINER-GULASCH

Ich will nicht verheimlichen, dass ich ein grosser Freund von Schmorgerichten bin. Zum einen mag ich den Duft, der über Stunden aus der Küche ins ganze Haus gelangt. Zum anderen schätze ich das zarte, leicht faserige Fleisch. Die Zubereitung solcher Gerichte fügt sich gut ins Familienleben ein: Meine kleinere Tochter kann auf einen Stuhl klettern und auch mal umrühren. Und ich habe Gelegenheit, vor eindrücklicher Geräusch- und Geruchskulisse eine Geschichte zu erzählen, oder aufräumen oder was sonst gerade ansteht. Das Szegedinergulasch liegt…

Weiterlesen »

BRESAOLA CARPACCIO

Unlängst habe ich mit meinen Kindern Brombeeren gepflückt – in rauen Mengen. Ernten ist eine wunderbare Beschäftigung für gross und klein: Man hört augenblicklich auf, sich auf die Nerven zu gehen. Stattdessen stellen sich Kontemplation und Sinnerlebnis ein. Prompt stimmte meine Tochter ein Lied an. Das Beeren-Naschen bzw. Lesen erinnert mich an meine Kindheit und an den heissen Sommer, der langsam…

Weiterlesen »