Beiträge mit dem Stichwort: Roggen

LANDBROT MIT WEIZEN UND ROGGEN

  • Das fertige, knusprige Landbrot

  • Brotlaibe formen, auf gut bemehlter Fläche mit Küchentuch bedeckt gehen lassen

  • Nach 1 Stunde mit scharfem Messer gewünschtes Muster einritzen

  • Brote in den Ofen geben und heisses Blech mit 2-3 dl Wasser begiessen

  • Ausgekühlte Brote können in Folie eingepackt sehr gut tiefgefroren werden

Damit wir fürs Pfingst-Wochenende frisches Brot haben, habe ich heute Morgen den Teig angesetzt. Im Turnus mit dem Sauerteigbrot backen wir wöchentlich dieses feine Landbrot. Es ist aussen schön knusprig und innen schmackhaft und feucht. Der Aufwand hält sich in Grenzen: Man benötigt zwar insgesamt etwa 15 Stunden, davon macht die Hefe allerdings fast die ganze Arbeit alleine. Da…

Weiterlesen »

MAYAS MAMABROT

  • mmmh - Mamas Teig ist der Beste

  • Anstellgut beifügen

  • Vorteig 16 Stunden gehen lassen

  • es wird gearbeitet...

  • Anstellgut in sauberem Glas im Kühlschrank lagern

  • Teig einfüllen, Muster einritzen & 4 Stunden gehen lassen

  • Brot backen & Wasserschälchen nicht vergessen

  • das fertige knusprig Roggenbrot

Wir lieben Brot. Wir lieben Roggen. Mayas Brot hat uns überzeugt – und es ist wirklich ganz einfach. Das Schwierigste ist wohl, an das Anstellgut zu kommen. Dies bekommt ihr vielleicht von guten Freunden, einem äusserst netten Bäcker oder ihr stellt es selber her. Wir hatten Glück – und Maya hat uns etwas von ihrem…

Weiterlesen »