Beiträge mit dem Stichwort: schnell

EISTEE

Ich verweile nochmals beim Thema Sommergetränke. Die Linden stehen in voller Blüte. Ihr süsser Duft erinnert mich an meine Großmutter. Wenn sie Lindenblütentee kochte, waren Wohnung und Treppenhaus mit diesem feinen Duft erfüllt. Ich glaube Sie war die einzige, die ich kenne, die jeden Sommer ihre eigenen Lindenblüten gepflückt (wer das schon mal gemacht hat, weiss…

Weiterlesen »

HOLUNDERBLÜTENBOWLE

Schon immer habe ich den verführerischen Duft des blühenden Holunders geliebt. Unser kleines Holunderbäumchen wächst und gedeiht zu meiner grossen Freude prächtig. Nebst Holunderblütensirup mag ich auch die klassische Holunderblütenbowle mit frischen Erdbeeren. Je nach dem was einem mehr zusagt, kann Weisswein, Prosecco, Champagner oder als alkoholfreie Variante z.B. der edle Schaumwein aus dem Thurgau…

Weiterlesen »

FOCACCIA

Focaccia ist, jetzt mal ganz ehrlich, etwas Wunderbares! Und etwas Einfaches. Schnelles. Ich mag sie einfach so frisch aus dem Ofen, gefüllt als Sandwich oder als kleine Apéro Häppchen. Bei unseren Catering-Anlässen sind sie mittlerweile an vielen Apéros  in irgendeiner Variante vertreten. Ebenfalls eines unserer kindertauglichen Menus, das bei jeder Laune am Familientisch ankommt. Focaccia kann gut vorbereitet oder ungefüllt auch…

Weiterlesen »

BANANEN-SMOOTHIE

  • Auch meine 3-jährige Tochter hat ihre Mis-en-Place gemacht :-)

Heute morgen mag ich weder Brot noch Müsli. Aber ich habe Hunger. Mein Blick schweift durch die Küche: Ich sehe eine Banane. Und eine Zitrone, die ihre besten Tage eindeutig hinter sich hat. Und schliesslich einen Rest von einem vergessen gegangenen Mandelpurée. Da kommt auch endlich die Eingebung: Smoothie! Darauf habe ich Lust! Die Improvisation…

Weiterlesen »

EXOTISCHE RANDENSUPPE

  Randenmuffel aufgepasst! „Erfrischend. Wärmend. Mit einer Prise Exotik. Und: Warum nicht auch mal gelb?“ So würde ich meine neue Randensuppe beschreiben. Ideal an einem frisch verschneiten Frühlingsabend. Suppen sind sättigend, sie tun Körper und Seele gut und sind in der Regel schnell und einfach vorzubereiten. Ich persönlich mag Rande sehr gern. Dieses typische Lagergemüse versorgt…

Weiterlesen »

SCHWERTFISCH AUF MEDITERRANEM OFENGEMÜSE

Wenn ich Zeit und Lust habe koche ich gerne aufwändig. Und ich koche grundsätzlich saisonal, am liebsten mit regionalen Produkten. Heute ist nichts von alledem der Fall, denn ich habe wenig Zeit und unbändige mediterrane Gelüste – mitten im sonnigen Februar. Mit diesem neusten Lieblingsrezept lässt sich ein superfeines Menü in kurzer Zeit zubereiten, Vitamine…

Weiterlesen »

KNUSPERKEKSE

Anbei mal wieder einen Beitrag über etwas Gesundes, Sättigendes – und ganz ohne Schokolade. Dafür mit viel Flocken, Nüssen und Kernen. Ich hatte vor Längerem den Frust eingefahren, dass meine Mädels diese gesunden (und ausserordentlich leckeren) Guetsli nicht mögen. Dann wurde mir klar, dass es an den einzelnen Zutaten liegt. Bei uns ist es nun…

Weiterlesen »

FENCHEL-APFELSALAT

Nach den üppigen Festtagen nun ein leichter, wirklich schneller und einfacher Salat, den ich persönlich fast jeden Tag essen könnte. Den Fenchel hab ich viel zu lange geschmäht, bis ich ihn vor einigen Jahren schätzen lernte. Ziemlich sicher ein Überbleibsel aus meiner Kindheit. In meiner Erinnerung hat meine Mutter (sonst eine gute Köchin –  ihr Szegedinergulasch ist unerreicht,…

Weiterlesen »

FEIGENSALAT

Jedes Jahr freue ich mich auf die frischen Feigen. Seit ich vor vielen Jahren in Süditalien Bekanntschaft gemacht habe mit diesen wundervollen Früchten – direkt  gepflückt vom Baum versteht sich – würde ich mich als veritablen Feigen-Junkie bezeichnen. Eigentlich waren wir ja damals zum Olivenernten dort. Mich fand man jedoch des öfteren vor diesen Feigenbäumen, dessen Früchte kiloweise verzehrend… Dieses schnelle und…

Weiterlesen »

PFIRSICH VOM GRILL

  • Als "Mini"-Variante ein leckerer Apéro

  • Für den grösseren Hunger - z.B. mit einem knackigen Blattsalat servieren

  • Mit dem Lieblingsthymian würzen - z.B. Zitronenthymian

Dieses Rezept aus meinem ersten Kochbuch „123 Rezepte“ ist mittlerweile ein Klassiker bei meinen Caterings. Die Kombination aus der exotischen Süsse des Pfirsichs, dem milden Ziegenfrischkäse, dem Thymian und dem knusprigen Speck schmeckt einfach herrlich! Ich empfehle dieses Rezept als Apéro-Häppchen oder als Vorspeise:  es ist mit wenigen Handgriffen zubereitet, gelingt  immer und sorgt für Glücksgefühle. Je nach Anlass,…

Weiterlesen »

HOLUNDERBLÜTENSIRUP

Letztes Jahr habe ich meinen allerersten Holunderblütensirup vom eigenen Holunderbaum hergestellt. Auf dem Weg in den Keller löste sich der Henkel und 6 Liter wohlriechender Zuckersirup klebte innert Sekunden in jeder Ritze der Holzstufen, an Wänden und auch auf den Jacken und in den Schuhen der darunterliegenden Garderobe…. Nach stundenlanger Putzarbeit bin ich nun  vorsichtiger geworden und…

Weiterlesen »

ERDNUSSCOOKIES MIT M&M’s

  • …mmmh das ganze Haus duftet nach Erdnussbuttercookies…

  • Zucker und Ei aufschlagen

  • Zu einem Teig verarbeiten

  • 3-4 cm grosse Bällchen formen

  • Eva drückt diese jeweils mit viel Wonne platt...

  • die noch heissen Cookies mit M&Ms dekorieren. Fertig.

Mit der Erdnussbutter ist es wie mit dem Koriander: Man liebt sie oder man hasst sie. Diese leckeren Cookies hat meine ältere Tochter in der Kita gebacken und für uns eins nach Hause gebracht. Sie riechen und schmecken richtig intensiv nach Erdnuss.  Freundlicherweise hat Rita, die Krippenleiterin, uns das Rezept verraten. Wir geben das schnelle und einfache…

Weiterlesen »